Erotik eBooks - eBooks

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Erotik eBooks


eBooks erotische Geschichten
Erotische Geschichten
Der geniale Liebhaber
eBook
Format EBUP, MOBI, PDF

Der Mann soll erreichen, dass die Liebespassage feucht und schlüpfrig wird und der Penis willkommen ist und ihr Herz vor Erregung schneller schlägt. Wenn er es soweit bringt, dass das Blut in die erogenen Zonen ihres Körpers, die Genitalien, die Brüste, Lippen und Zunge fließt, ist der Zeitpunkt gekommen, wo auch die inneren Gefühlsregungen der Partnerin auf Hochtouren gekommen sind. Jedoch alles gemächlich. Die Frau auch etwas zappeln lassen, was sie noch mehr erregen wird, und darauf wartet, was als nächstes kommt; sie vieles durch Ungeduld nicht erwarten kann. Der Mann muss die Frau soweit erregen, dass sie ihn regelrecht bittet in sie einzudringen um sie vollkommen zu befriedigen. Jedoch keine Schnellschüsse und das Vorspiel - Liebesspiel nicht zu kurz halten. Dies sollte mindestens 30 Minuten, wenn nicht länger andauern, um sich gegenseitig so zu erregen, dass keiner der beiden auf den Augenblick warten kann, wenn der Mann mit dem Penis in die Scheide
Download
Erotische Geschichten
Sex Report
eBook
Format EBUP, MOBI, PDF

- 7 Uhr: Die Hormonkonzentration im Blut ist fast sechs Mal so hoch wie im Tagesdurchschnitt. Im Sommer strahlt die Sonne jetzt mit 240 Watt ins Schlafzimmer und stoppt zuverlässig die Produktion des Schlafhormons Melatonin. Ersatzweise werden dafür Stresshormone ausgeschüttet. Blutzucker und Eiweiß strömen ins Blut - Energie für den Tag. Und für die Liebe. Sollten Sie zu jenen bedauernswerten Kreaturen gehören, die schon raus müssen, fangen Sie den Tag wenigstens nett an. Stellen Sie sich unter die Dusche - und Ihr Herzblatt gleich mit. Zu keiner Tageszeit ist der Beischlaf unter der Brause besser als jetzt. Weil die meisten Männer morgens lange können, haben Sie nun schön viel Zeit, sich und Schatzi sorgfältig durchzubürsten. Zeit für: Super-Sex.
Download
Erotische Geschichten
Die Liebesgöttin
eBook
Format EBUP, MOBI, PDF

Der durchschnittliche Penis ist zwischen 7 und 10 cm im erschlafften und 11 bis 17 cm im erigierten Zustand lang. Bei der korrekten Messung des steifen Penis wird ein Lineal an der Oberseite des Penis am Bauch ohne Druck angesetzt und bis zur Eichelspitze gemessen. Im schlaffen Zustand variiert die Größe zusätzlich abhängig von Temperatur oder psychischem Empfinden. Mit Schamhaar (Pubes) oder Intimbehaarung wird die Behaarung der männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane und der angrenzenden Region bezeichnet, die sich mit Beginn der Pubertät als Teil der Körperbehaarung und somit als sekundäres Geschlechtsmerkmal herausbildet.
Download
Erotische Geschichten
Erotische Geschichten Band 1
eBook
Format EBUP, MOBI, PDF

"Ja, ja, Stoss' mich, fick mich durch" war ganz deutlich die Stimme meiner Tante zu hören. Natürlich wusste ich, was sie taten, aber so deutlich wurde ich damit noch nie konfrontiert. Auch ich hatte damals schon ein bisschen mit Mädchen rumgefummelt, aber was sich hinter dieser Tür abspielte, ging scheinbar weit darüber hinaus. Das Quietschen und Stöhnen wurde noch schneller und hörte dann mit einem Mal auf. Sofort rannte ich ins Wohnzimmer zurück und setzte mich vor den Fernseher. Als es ruhig blieb, entschloss ich mich, ins Bett zu gehen. Mein Zimmer war auch auf diesem Flur und durch das Badezimmer vom Schlafzimmer der beiden getrennt, so dass ich Hoffnung hatte, sie an den folgenden Abenden auch noch belauschen zu können.
Download
Erotische Geschichten
Erotische Geschichten Band 2
eBook
Format EBUP, MOBI, PDF

Doch dabei sollte es nicht bleiben und so drang ich weiter vor, umkreiste ihren Nabel und kam schließlich bei ihrer Schambehaarung an. Ich streifte die Haare entlang, Richtung Beine und spürte endlich ihre feuchten Lippen. Langsam schob ich mich die nasse Spalte lang, bis ich zur Öffnung vordrang, in welche ich auch eintrat. Ich drang so tief ein, dass schließlich mein ganzer Finger feucht glänzte, dann schob ich ihn weiter, über den Damm bis zu ihrem unregelmäßig zuckenden Poloch. Ich merkte wie sie versuchte sich zu entspannen, leicht öffneten sich ihre Beine. Und dann, mit einem leichten Ruck, teilte ich die Pforte... Die Haare fielen ihr jetzt verschwitzt ins Gesicht, sie stöhnte, eine Träne bahnte sich einen Weg über ihre Wange und tropfte auf meine Schulter. Ich musterte die Umgebung, sah aber nicht wohin die Creme verschwunden war. Also gut, dachte ich, muss sie es eben ohne schaffen. Ich beugte mich vor und zog eines ihrer Beine neben mich, so dass ich mich jetzt zwischen ihnen befand. Ich drehte mich zu ihr und sah ihr in die Augen. Ihre Lider senkten sich langsam als sie kaum merklich nickte.
Download
Erotische Geschichten
Erotische Geschichten Band 3
eBook
Format EBUP, MOBI, PDF

Meine Spalte wurde immer heißer und so wirbelten meine Finger, massierten immer wieder meine Liebesperle. Leise stöhnte ich vor mich hin, hatte alles um mich herum vergessen. Längst hatte ich zwei Finger in mein verlangendes Loch gesteckt und rieb mit dem Daumen meinen Kitzler. Ich fingerte mich immer schneller, stöhnte lauter und zwirbelte dabei meine Brustwarzen. Ich war kurz vor meinem Höhepunkt, als ich plötzlich eine Bewegung wahrnahm. Da hockte Karin im Türrahmen, den Bademantel weit geöffnet, eine Hand zwischen ihren Schenkeln, die andere an ihren schweren Brüsten. Sie schaute mir zu und besorgte es sich dabei. Da meine Lust schon zu weit fortgeschritten war, hörte ich nicht auf, sondern fingerte immer weiter. Dabei schaute ich Karin direkt in die Augen und sie hielt diesem Blick stand, erwiderte ihn mit einem lüsternen Funkeln.
Download
Erotische Geschichten
Erotische Geschichten Band 4
eBook
Format EBUP, MOBI, PDF

Endlich war ich am Ziel meiner Sehnsucht angelangt, hmmm.... meine Zunge leckte über seine Schwanzspitze, meine Rechte zog die Haut straff nach hinten, die andere streichelte die Hüfte, den Po, den Bauch und er lehnte sich nun genüßlich an die Wand. Meine Lippen umschlossen das pralle Stück, ich ließ ihn tief in meinen Mund gleiten, ließ ihn die raue Oberfläche meiner Zunge spüren, leckte rund um seine Eichel, den Schaft entlang, saugte an ihm, was ein Vergnügen... Plötzlich spürte ich seine Hände an meinem Kopf, die mich vorsichtig umfingen. Sein Becken begann sich langsam zu bewegen, sein Schwanz, an dem ich saugte, zog sich etwas aus mir zurück, um dann gleich wieder tief in meinen Mund zu kommen. Er glitt an den scharfen Kanten meiner Zähne entlang, rieb über meine Zunge und als ich dann plötzlich das Saugen nachließ, Lippen und Zunge ihn nur noch leicht umfassten, gaben auch ihm die Knie etwas nach und er stöhnte verhalten.
Download
Erotische Geschichten
Kamasutra
eBook
Format EBUP, MOBI, PDF

Englisch reich bebildert!
Download
Erotische Geschichten
Sex Power
eBook
Format EBUP, MOBI, PDF

Hauptkapitel
1. Der Mann
2. Die Frau
3. Was ist Sex
4. Sexualpraktiken
5. Erogene Zonen beider Geschlechter
6. Orgasmus 2 x
7. Masturbation (Selbstbefriedigung)
8. Schamhaarentfernung

Die Größe und die Gestalt der großen und kleinen Schamlippen können von Frau zu Frau deutlich variieren. Eine Normalausprägung bzw. etwaige Merkmale einer Abweichung können daher nicht definiert werden. Die kleinen Schamlippen reagieren empfindlich auf Berührungen, bei sexueller Erregung füllen sie sich mit Blut, färben sich dunkler und schwellen an. Bei manchen Frauen wird dadurch der Scheideneingang freigelegt oder die Schamspalte etwas geöffnet.
Download
Erotische Geschichten
Sexual Magie
eBook
Format EBUP, MOBI, PDF

Keine Disziplin der Geheimwissenschaften ist bis heute so geheimnisumwittert geblieben wie die Sexualmagie; keine erhitzt die Gemüter rechts und links des "Mittelpfads" der Esoterik mehr, keine ist älter, kraftvoller und keine wird so sehr missverstanden! Immerhin: das allgemeine Interesse an diesem vielleicht wichtigsten Zweig der Magie wächst zunehmend. Dazu hat nicht zuletzt auch eine in den letzten Jahren zu beobachtende gewisse Popularisierung des hinduistischen Tantra und der so genannten Inneren Alchemie" des Taoismus beigetragen. Kaum eine Buchmesse, auf der nicht einige neue Werke zu diesen Praktiken vorgestellt würden doch umso erstaunlicher ist es da, dass fundierte, praktisch Einführungen in die Sexualmagie für Anfänger und Fortgeschrittene immer noch sehr dünn gesät sind.
Download
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü